Loading...

Zutaten
Teig:

  • 250 ml Milch
  • 1 Ei
  • 2 PL-Öle
  • 1 PL Schmalz
  • 20 g Butter
  • 250 g halbsüß und 250 g glattes Mehl
  • 100 g Grießzucker
  • ½ Teelöffel Zitronenschale
  • ½ Teelöffel Salz
  • 25 g Hefe

Nachfüllung:

  • 400 ml Milch
  • 1 Vanillepuddingpulver

Außerdem:

  • 1 Ei auf der Wunde
  • ein Stück Butter
  • Mandarine aus Kompott
  • Zucker zum Bestreuen

Zubereitung

In heißem Öl Schmalz und Butter lösen und abkühlen lassen. Wir gießen lauwarme Milch mit einem gemischten Ei, einer Mischung aus Fetten . Spread Zucker und gesiebt Raumtemperatur Mehl. Geben Sie das Salz und die Zitronenschale in die Ecke und zerdrücken Sie einen Löffel Hefezucker am hinteren Ende des Mehls und schalten Sie das Teig-Programm ein.

Einen dickeren Vanillepudding kochen und abkühlen lassen.

Aufgegangenen Teig in der Hälfte, wobei jeder Teil ausrollen zu einem Rechteck, Aufstrich geschmolzene Butter smotáme in eine Rolle, ein scharfes Messer schnitt etwa 1 cm dicke Stücke. Bagasse wird auf dem Blatt Backpapier gelegt, in jedes Loch wird tun, füllen Pudding, Eier pomašlujeme Schatz Mandarinen und lassen Sie die Zeit auf dem Blatt steigen. Die Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 180 ° C goldbraun und noch warm kochen.

Loading...
Author

Write A Comment