Loading...

Zutaten für  10 Portionen   

Für den Teig

  • 100 g Zucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 220 g Mehl
  • 0.5 TL  Backpulver
  • 0.25 TL Natron
  • 2 Stk. Eier
  • 150 ml Öl
  • 100 ml Orangenlimonade

Für die Creme

  • 200 ml Schlagobers
  • 200 g Sauerrahm
  • 2 Packungen Sahnesteif
  • 20 g Staubzucker
  • 0.5 TL Vanilleextrakt

Für die Dekoration

  • 1 Dose Mandarinen (klein)
  • Nach Belieben Zimt

Zubereitung

Für die Fanta-Cupcakes ein Muffinblech mit Muffin-Papierförmchen auslegen und den Ofen auf ca. 170°C Ober/Unterhitze vorheizen.
Dann den Zucker, den Vanillezucker, das Salz, das Mehl (gesiebt), das Backpulver und das Natron in eine Schüssel geben und gut miteinander vermengen.
 Jetzt die Eier, das Öl und die Limonade auf einmal hinzufügen und nur so lange verrühren, bis sich alle Zutaten miteinander verbunden haben.
 Nun die Muffinförmchen zu ca. dreiviertel mit Teig befüllen und anschließend im Ofen ca. 15-20 Minuten backen (Stäbchenprobe machen). Die Muffins sollten bis zur Weiterverarbeitung komplett auskühlen.

 Für die Creme das Schlagobers steif schlagen und dabei das Sahnesteif einrieseln lassen.
 Danach den Sauerrahm, den Staubzucker und das Vanilleextrakt miteinander verrühren.
 Dann das Schlagobers nach und nach unter die Sauerrahm-Creme heben.
 Letztendlich die Creme in einen Spritzbeutel geben, auf den Muffins dressieren und mit den Mandarinen (abgetropft) und etwas Zimt verzieren.

 Rezept-Tipp
Die Fanta-Cupcakes sollten bis zum Verzehr kühl gelagert werden.

Loading...
Author

Write A Comment