Loading...

Zutaten:

Vorteig

  • 125 ml. Milch
  • 1 EL. Zucker
  • 60 g. trockene Hefe oder 120 g. frische Hefe

Teig

  • 1 kg. Mehl
  • 500 g. Butter
  • 2 Eier
  • 5 EL. Zucker
  • 125 ml. Milch
  • 2 EL. Vanilleextrakt

Zusätzlich

  • 400 g. Marmelade
  • Backpapier
  • 3 Eier
  • 6 EL. Milch
  • Puderzucker
  • Küchenmaschine
  • 2 Backbleche

Zubereitung

Der Vorteig

Die Milch in einer Schüssel in der Mikrowelle erwärmen.

1 EL. Zucker und die trockene Hefe hinzufügen und alles gut miteinander verrühren.

Die Schüssel an einem warmen Ort für ca. 5-10 Min. gehen lassen (es reicht, wenn sie aufschäumt).

Der Teig

Die Butter und Zucker schmelzen. Abkühlen lassen.

Das Mehl in eine Schüssel sieben und den aufgeschäumten Vorteig, Milch, Eier und Vanilleextrakt hinzufügen.

Alles mit der Küchemaschine verkneten bis den Teig glatt und elastisch ist (ca. 10 Min. ).

Den Teig zu einer Kugel formen.

Einen großen Topf zu ¾ mit kaltem Wasser füllen.

Den Hefeteig ins kalte Wasser eintauchen lassen. Wenn der Teig auftaucht ( kann zwischen 5 und 120 Min. dauern) diesen wieder in Küchemaschine geben und noch mal ca.5-10 Min. lang verkneten.

Die Backbleche mit Backpapier auslegen.

Den Hefeteig in 4 Stücke teilen.

Jeden der Teiglinge auf der bemehlten Arbeitsfläche dünn (0,5-1mm) ausrollen und zu zwei Kreisen mit ca. 26 cm zuschneiden. Zum Anschneiden habe ich den Boden eine Springform genommen.

Jetzt jeden Kreis in 8 Dreiecke teilen und jeden Kreis mit Marmelade befüllen.

Diesen anschließend zu einem Hörnchen aufrollen. (an der breiten Seite mit einem TL Marmelade betupfen und in Richtung der Teigspitze zusammenrollen)

Die zusammengerollten Hörnchen auf das Backbleche legen.

Jedes Hörnchen mit dem verquirlten Ei (3 Eier mit Milch verquirlten) bestreichen.

Die Teilchen für ca. 20-25 Minuten bei 175°C auf der mittleren Schiene backen (Oben-Unterhitze) Die abgekühlten Hörnchen mit Puderzucker bestreuen.

Loading...
Author

Write A Comment