Loading...

Dieses Ofengericht ist ein garantierter Erfolg!

Ofengerichte sind großartig, man schmeißt einfach alles in eine Schale, streut etwas Käse drüber und es ist eigentlich immer gigantisch lecker. Doch leider dauert die Zubereitung dieser Gerichte oft sehr lange, weil man alles vorbacken und vorkochen muss, bevor man es in den Ofen schiebt.

Außerdem ist die Küche nach so einer Aktion meistens ein großes Chaos, weil so viele Küchengeräte gebraucht wurden. Auch muss man dann meistens noch eine halbe Stunde warten, bis man endlich essen kann! Wirklich nicht gerade ideal, wenn man nur mal eben eine schnelle Mahlzeit zubereiten möchte und die Füße hochlegen will. Aber jetzt passt auf: Bei diesem Rezept entsteht beinahe kein Abwasch, die Vorbereitungszeit beträgt nur ein paar Minuten und es kann sogar schon nach 20 Minuten serviert werden! Perfekter geht es nicht, oder? Ohja, und es ist natürlich auch noch richtig lecker!

Für dieses Ofengericht brauchst du gerade einmal 4 Zutaten:

1 großes geräuchertes Hühnchenfilet
1 Dose rote Pasta-soße
2 Bälle Mozzarella (für Käseliebhaber natürlich 4)
vorgekochte Pasta, für 2 Personen
Das Rezept ist super leicht:

Wärme den Ofen auf ungefähr 180 Grad Celsius vor
Menge das Hühnchen, die Pasta und Soße in der Ofenschale
Verteile den Mozzarella auf der Oberfläche
Stelle alles für ungefähr 20 Minuten in den Ofen.
Du bist fertig! Schon innerhalb von 20 Minuten kannst du anfangen zu essen! Tipp: Auch lecker mit einem kleinen Salat, den du während der Ofenzeit vorbereiten kannst. Cherrytomaten, rote Zwiebeln, Avokado, etwas Olivenöl… Mhhh, lecker! Guten Appetit!
br />

Loading...
Author

Write A Comment