Loading...

Zutaten

Für den Teig:

  • 1 PackungPizza-Teig oder Blätterteig

Für den Belag:

  • 8-10 ScheibenSchinken
  • 8-10 ScheibenSalami
  • 1-2Pfefferoni
  • 4-6 ScheibenKäse
  • 4-6 StückMozzarella
  • 8-10 BlätterBasilikum
  • 1 ELOlivenöl
  • 1 TLOregano

Zubereitung

Dieser leckerer Kuchen trägt seinen Namen nach einer Vulkan-Insel namens ‚Stromboli‘ in der Nähe von Sizilien. Er schmeckt wirklich sehr gut und kann locker eine Hauptspeise ersetzen.
Den Teig zu einem Rechteck ausrollen. Auf die Mitte abwechselnd Schinken- und Salamischeiben legen. Nach Geschmack Pfefferoni darauf legen.

Darauf Käse, Basilikumblätter, Mozzarella und zum Schluss wieder Basilikumblätter legen.

Den Teig an beiden Seiten mit einem scharfen Messer anschneiden. Die Teigstreifen quasi zu einem Zopf auf die Mitte legen. Die Ecken nach unten knicken.

Mit Olivenöl beträufeln und mit Oregano bestreuen. Bei 200 °C etwa 15 Minuten backen.

Schmeckt super egal ob warm oder kalt. Guten Appetit!

Loading...
Author

Write A Comment