Loading...

Zutaten   für  4 Portionen   

  • 8 Stk. Hähnchenunterschenkel
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Stk. Zwiebel
  • 250 g Champignons
  • 10 Zweige Rosmarin

Zubereitung

Für Hühnerkeulen mit Pilzen zuerst den Backofen auf 175°C vorheizen. Von den Hühnerkeulen die Haut und möglichst viel Fett entfernen und dann mit Salz und Pfeffer würzen.
Zwiebel schälen und in Spalten schneiden. Champignons gründlich putzen und in Scheiben schneiden. Rosmarinzweige waschen und abtropfen lassen.
Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Hühnerkeulen darin rundherum goldbraun anbraten. Aus der Pfanne nehmen und in eine Auflaufform legen. Den Bratensatz über die Hühnerkeulen gießen.

Noch einmal etwas Öl in die Pfanne geben und erhitzen. Zwiebeln darin anschwitzen, dann die Pilze hinzufügen und ebenfalls anbraten. Rosmarin dazugeben und alles vermengen.
Die Pilz-Zwiebel-Mischung über die Hühnerkeulen geben und im Ofen ca. 40-45 Minuten garen lassen. Aus dem Ofen nehmen, die Hühnerkeulen mit der Pilzsauce anrichten, Rosmarin entfernen und servieren.
Rezept-Tipp
Zu den Hühnerkeulen mit Pilzen schmecken Bandnudeln oder Reis.

Loading...
Author

Write A Comment