Loading...

Zutaten

  Für den Boden:

  • 200 g Kekse, z.B. Butterkekse
  • 100 g Butter
  • 30 g Zucker
  • 1 Prise(n) Salz

  Für den Belag:

  • 600 g Frischkäse
  • 250 ml Kokosmilch
  • 100 g Zucker
  • 2 TL Vanillezucker
  • 1 TL Limettenschale, abgeriebene
  • 2 EL Limettensaft
  • 1 Pck. Gelatinepulver
  • 6 EL Milch

  Für die Dekoration:

  • 2 EL Kokosraspel
  • 6 Scheibe/n Limette(n), dünne Scheiben

Zubereitung

Die Butter in der Mikrowelle kurz erwärmen, bis sie flüssig ist. Die Kekse in einen Gefrierbeutel geben, diesen verschließen und die Kekse zerbröseln, indem man mit dem Nudelholz ein paarmal darüber rollt oder mit einem kleinen Topf darauf klopft.

Die Kekskrümel mit dem Zucker, der Prise Salz und der flüssigen Butter in eine Schüssel geben und alles miteinander vermengen. Eine 26er Springform mit Backpapier auslegen. Die Keksmasse gleichmäßig darin verteilen, mit den Händen etwas andrücken und für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Frischkäse, Kokosmilch, Zucker, Vanillinzucker, geriebene Limettenschale und Limettensaft in einer Schüssel miteinander vermengen.

Gelatine Pulver in einem kleinen Schälchen mit der Milch verrühren und 10 Minuten quellen lassen. Ist die Gelatine gequollen und fest, in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze erwärmen bis sie geschmolzen ist. Zwei bis drei Esslöffel der Frischkäsemasse hineingeben, gründlich miteinander verrühren und dies dann in die restliche Firschkäsemasse geben und gründlich unterrühren.

Den Keksboden aus dem Kühlschrank holen und die Masse darauf geben. Eventuell noch etwas glatt streichen und wieder für ca. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Zum Dekorieren die Kokosraspel in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, auf den Kuchen streuen und dünne Limettenscheiben am Kuchenrand verteilen.

Loading...
Author

Write A Comment