Loading...

Zutaten   für  4 Portionen   

  • 500 g Topfen
  • 6 Stk.  Eiweiße
  • 6 Stk. Eigelbe
  • 2 EL Agavendicksaft (oder z.B. Ahornsirup)
  • 2 Stk. Äpfel
  • 0.5 Flaschen Butter-Vanille-Aroma
  • Nach Belieben Mandelblättchen

Zubereitung

Für den Low Carb-Apfel-Topfenauflauf eine Auflaufform (ca. 30x22cm) dünn ausfetten und den Ofen auf ca. 160°C Ober/Unterhitze vorheizen.
Dann die Äpfel waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden.
Nun die Eiweiße mit einem Handrührgerät steif schlagen.
Als nächstes die Eigelbe, mit dem Agavendicksaft (am besten nach eigenem Geschmack süßen) und dem Butter-Vanille-Aroma dick-cremig aufschlagen, und den Topfen unterrühren.
Danach das geschlagene Eiweiß nach und nach unterheben.

Jetzt noch die Apfelstücke unterheben.
Anschließend die Masse in die Form geben, mit den Mandelblättchen bestreuen und im Ofen ca. 45-50 Minuten backen. Sollte der Auflauf während des Backens zu dunkel werden, bitte mit etwas Alufolie abdecken (Stäbchenprobe machen).

Rezept-Tipp
Den Low Carb-Apfel-Topfenauflauf kann man warm, aber auch kalt essen.

Loading...
Author

Write A Comment