Loading...

Zutaten

  • 1  Tortenboden (heller Wiener Boden)
  • 3 Schälchen Erdbeeren, frische (geputzt)
  • 650 g Joghurt
  • 650 ml Schlagsahne
  • 1 Pck. Tortenguss (evtl. mit Erdbeergeschmack)
  • 1 Pck. Götterspeise (Waldmeister)
  •  Likör (Erdbeerlimes) nach Geschmack
  • 3 Blätter Gelatine, weiße
  • 50 ml Wasser für die Gelatine
  •  Zucker nach Geschmack
  •  evtl. Sirup (Waldmeistersirup)

Zubereitung

Zunächst eine runde Schüssel mit 28 cm Durchmesser mit Frischhaltefolie auslegen. Mit den Erdbeeren möglichst bis zu Rand auslegen. Die restliche Erdbeeren pürieren. Den Tortenguss nach Packungsaufschrift herstellen, über den Erdbeeren verteilen und erstarren lassen.

Danach ca.150 ml Sahne steif schlagen, 3 Blätter Gelatine nach Packungsanleitung auflösen und mit 150 g Joghurt, Erdbeerlimes und Zucker nach Geschmack verrühren. Die pürierten Erdbeeren und die geschlagene Sahne ebenfalls unterrühren. Dann den 1. Tortenboden so zurecht schneiden, dass er die Erdbeercreme vollständig bedeckt.

500 ml Sahne steif schlagen. Dann die Waldmeister Götterspeise mit ca. 250 ml Wasser herstellen und etwas abkühlen, aber nicht fest werden lassen. In die fast kalte Götterspeise 500 g Joghurt einrühren, mit Zucker oder Waldmeistersirup abschmecken und die Sahne unterheben. Die Creme in die Schüssel füllen und den 2. Tortenboden auflegen. 3 – 4 Stunden kalt stellen

Vor dem Servieren auf eine Tortenplatte stürzen und die Folie abziehen.

Loading...
Author

Write A Comment