Loading...

Fast so lecker wie die von Oma

Ob nun als Beilage zu Kartoffelsalat, Gemüse oder auf Brot mit Senf: Frikadellen sind immer lecker. Aber sie sollten auch nicht zu trocken, sondern richtig saftig und würzig schmecken. Mit dieser Zutat werden deine Frikadellen so wie sie früher bei Oma geschmeckt haben.

Nie wieder trockene Frikadellen dank diesem Trick!

Herman den Blijker
Wenn du einen Teelöffel Creme Fraiche unter das Hackfleisch rührst bevor du es in die Pfanne gibst und vorher noch deine Lieblingskräuter untermengst, dann werden die Frikadellen saftiger und schmackhafter. Die äußere Schicht der Frikadellen wird so übrigens auch knackiger. Möchtest du den Fleischbällchen noch einen richtigen Kick verleihen? Dann kannst du überlegen noch etwas Rinderwurst durch die Hackfleisch-Creme-Fraiche Masse zu rühren. So werden sie noch würziger und etwas salziger. Du merkst selbst: es gibt eine Menge Möglichkeiten.

Das perfekte Fleischbällchen
Noch ein Tipp: wenn du die Hackfleischbällchen in der Pfanne wendest, dann achte darauf das keine äußeren Risse entstehen. Das ist manchmal etwas schwierig, aber wenn du die Bällchen mit zwei Esslöffeln vorsichtig umdrehst, dann sollte das gehen. Was hierbei hilft: die Hackfleischbällchen vor dem Braten für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. So verfestigen sich die geformten Kugeln und fallen weniger schnell in der Pfanne auseinander.

Loading...
Author

Write A Comment