Loading...

Zutaten für  12 Portionen   

Für den Boden

  • 120 g Butter (weich)
  • 2 TL Zucker
  • 2 Prisen Salz
  • 2 Stk. Eier
  • 120 g Mehl
  • 2 TL Backpulver

Für die Puddingfüllung

  • 500 ml Milch
  • 75 g Zucker
  • 1 Packung Vanillepuddingpulver
  • 250 g Mohnback
  • 200 g Sauerrahm

Für den Guss

  • 200 g Créme frâiche
  • 200 g Sauerrahm
  • 80 g Zucker
  • 3 Stk. Eier

Zubereitung

Für den Mohn-Rahm-Kuchen den Boden einer 26cm Springform mit Backpapier auslegen und den Ring einfetten.
Nun die Butter, mit dem Zucker, und dem Salz verrühren und die Eier, das Mehl und das Backpulver nach und nach unterrühren.
Den Teig anschließend in die Form geben, glatt streichen und bis zur Weiterverarbeitung in den Kühlschrank stellen.
Jetzt mit etwas von der Milch, dem Zucker und dem Vanillepuddingpulver nach Packungsanleitung eine Klümpchen freie Sauce anrühren.
Danach wie gewohnt, nach Packungsanleitung einen Vanillepudding kochen.
Dann den Mohn unterrühren und die Masse etwas abkühlen lassen.
Als nächstes den Sauerrahm unterrühren. Parallel schon mal den Ofen auf ca. 175°C Ober/Unterhitze vorheizen.

Nun den Mohn-Pudding in die Springform geben und glatt streichen.
Mohn-Rahm-Kuchen – Zubereitung 8
Jetzt das Crème fraîche, den Sauerrahm, den Zucker und die Eier verrühren.
Letztendlich den Guss vorsichtig auf den Mohn-Pudding streichen und im Ofen ca. 60-70 Minuten backen. Der Kuchen sollte bis zum Anschnitt komplett auskühlen und auch bis zum Verbrauch gekühlt werden.

Rezept-Tipp
Wer möchte kann in den Mohn-Pudding von dem Mohn-Rahm-Kuchen ein paar Tropfen Rum-Backaroma hineingeben.

Loading...
Author

Write A Comment