Loading...

Zutaten

Für die Kruste

  • 85 g Butter geschmolzen, plus extra für Zinn
  • 140g Verdauungskeks, zu feinen Krümeln verarbeitet
  • 1 EL Zucker, granulierte oder goldene Rolle

Für die Käsekuchenfüllung

  • 3 x 300g Pack Philadelphia-Käse oder andere Vollfett-Weichkäse
  • 250g Goldener Puderzucker
  • 3 EL Mehl
  • 1½ TL Vanilleextrakt
  • fein geriebene Schale von 1 Zitrone(etwa 2 Teelöffel)
  • 1½ TL Zitronensaft
  • 3 große Eier, plus 1 Eigelb
  • 284ml Karton Sauerrahm

Für den sauren Sahnehäubchen

  • 142ml Karton Sauerrahm
  • 1 EL goldener Puderzucker
  • 2 TL Zitronensaft

Zubereitung

Stellen Sie ein Ofenregal in die Mitte des Ofens. Heizen Sie den Backofen auf 160C / konventionell 180C / Gas 4. Legen Sie die Basis einer 23cm Springform Kuchenform mit Pergamentpapier. Für die Kruste die Butter in einer mittleren Pfanne schmelzen. Die Biskuitkrümel und den Zucker einrühren, damit die Mischung gleichmäßig angefeuchtet wird. Drücken Sie die Mischung in den Boden der Pfanne und backen Sie für 10 Minuten. Auf einem Rost abkühlen lassen, während die Füllung vorbereitet wird.

Zum Füllen die Ofentemperatur auf 200C / 240C / Gas erhöhen. 9. In einem mit dem Paddelaufsatz ausgestatteten Tischmischer den Weichkäse bei mittlerer bis niedriger Geschwindigkeit cremig schlagen, etwa 2 Minuten. Mit dem Mixer auf niedriger, fügen Sie nach und nach den Zucker, dann das Mehl und eine Prise Salz, Kratzen die Seiten der Schüssel und das Paddel zweimal.

Tauschen Sie den Paddelaufsatz gegen den Schneebesen. Weiter mit der Zugabe von Vanille, Zitronenschale und Saft. Die Eier und das Eigelb einzeln nacheinander einrühren, die Schüssel schaben und mindestens zweimal wischen. Rühren Sie den 284-ml-Karton Sauerrahm glatt, dann messen Sie 200ml (knapp über 3/4 des Kartons). Fahren Sie mit niedriger Geschwindigkeit fort, während Sie die gemessene saure Sahne hinzufügen (den Rest behalten). Wischen, um zu verschmelzen, aber nicht übertreiben. Der Teig sollte glatt, leicht und etwas luftig sein.

Die Seiten der Springform mit geschmolzener Butter bestreichen und auf ein Backblech legen. Füllen Sie die Füllung ein – wenn es irgendwelche Klumpen gibt, versenken Sie sie mit einem Messer – das Oberteil sollte so glatt wie möglich sein. 10 Minuten backen. Reduzieren Sie die Ofentemperatur auf 90 ° C / herkömmliches 110 ° C / Gas 1/4 und backen Sie weitere 25 Minuten. Wenn Sie die Dose vorsichtig schütteln, sollte die Füllung leicht wackeln. Schalten Sie den Ofen aus und öffnen Sie die Ofentür für einen Käsekuchen, der in der Mitte cremig ist, oder lassen Sie ihn geschlossen, wenn Sie eine trockenere Textur bevorzugen. 2 Stunden im Ofen abkühlen lassen. Der Käsekuchen kann einen leichten Riss an der Spitze bekommen, wenn er abkühlt.

Kombinieren Sie die reservierte saure Sahne mit dem 142ml Karton, dem Zucker und Zitronensaft für den Belag. Über den Käsekuchen bis an die Ränder verteilen. Mit Folie abdecken und mindestens 8 Stunden oder über Nacht kühl stellen.

Führen Sie ein rundes Messer um die Seiten der Dose, um festsitzende Kanten zu lösen. Entriegeln Sie die Seite, schieben Sie den Käsekuchen vom Boden der Dose auf einen Teller und schieben Sie das Pergamentpapier von unten heraus.

Loading...
Author

Write A Comment