Loading...

Zutaten
Portionen: 8

  • 100 g Schokolade-Butterkekse
  • 50 g Butter
  • 4 Blatt Gelatine
  • 120 g Rohrzucker
  • 175 g Frischkäse
  • 250 g Mascarpone
  • 1 TL Vanillezucker
  • 100 ml Espresso
  • 200 ml Schlagobers
  • Kakaopulver (zum Bestreuen)

Zubereitung

Für den No Bake Coffee Cheesecake zunächst Kekse in einen Gefrierbeutel geben, fest verschließen und mit einem Nudelholz zu feinen Bröseln verarbeiten. Butter in einem kleinen Topf zerlassen und mit den Bröseln verrühren. Boden einer 20 cm Springform mit Backpapier auslegen. Keks-Buttermischung auf den Boden streuen und mit einem Löffel fest andrücken. Für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
Gelatine in kaltem Wasser 5 Minuten einweichen. Frischkäse, Mascarpone, Vanillezucker, Zucker und Espresso cremig rühren. Schlagobers steif schlagen und unter die Creme heben. Gelatine

ausdrücken und in einem kleinen Topf erwärmen bis sie flüssig ist. Unter ständigem Rühren langsam in die Kaffeecreme einfließen lassen und gut vermischen, damit keine Klümpchen entstehen. Kaffeecreme in Springform einfüllen und glattstreichen. Mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.
No Bake Coffee Cheesecake mit Kakaopulver bestreuen.
Tipp
No Bake Coffee Cheesecake nach Belieben garnieren.

Loading...
Author

Write A Comment