Loading...

Zutaten

  • 250 g Penne rigate oder andere kurze Nudeln
  •  Salzwasser
  • 200 g Schinken, roher, gewürfelt
  • 200 g Käse (Appenzeller), gerieben
  • 1 kl. Dose/n Ananas – Stücke
  • 1 Becher Schlagsahne
  • 250 ml Milch
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 EL Thymian, getrocknet
  • 1 TL Gemüsebrühe, gekörnte
  •  Pfeffer
  •  etwas Saucenbinder, heller

Zubereitung

Die Nudeln im Salzwasser bissfest kochen. Währenddessen die Sahne und die Milch in einen Kochtopf geben und leicht köcheln lassen.

Tomatenmark und Schinken dazugeben, mit Thymian, Gemüsebrühe und Pfeffer abschmecken. Die Soße mit dem Soßenbinder leicht (!) andicken. 2/3 des Appenzellers dazugeben und in die nicht mehr kochende Soße einrühren. Die abgetropften Ananasstücke dazugeben und die gekochten Nudeln mit der Soße vermengen. Kochschinken und Emmentaler eignen sich für dieses Gericht nicht, sie haben zu wenig Geschmack.

Die Mischung in eine Auflaufform umfüllen und mit dem restlichen Käse bestreuen. Bei 180°C (Umluft) ca. 20 min. im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene überbacken.

Loading...
Author

Write A Comment