Loading...

Zutaten für ca. 40 Nutellakekse (2 Bleche):

  • 300 g Mehl Type 405
  • 1 Teel. Backpulver
  • 250 g Nuss-Nougat-Creme, z.B. Nutella oder Nutoka
  • 100 g weiche Butter
  • 1 Ei
  • 50 g weiße Kuvertüre (Schokolade)

Zubereitung

Für den Nutella-Mürbeteig Mehl und Backpulver in einer Schüssel mischen. Dann die Nuss-Nougat-Creme, die weiche (nicht flüssige) Butter und das Ei dazu geben. Mit dem Hand-Rührgerät (Knethaken) auf langsamer Stufe nur so lange kneten bis alles vermengt ist. Dann den Nutellakekse-Teig auf der Arbeitsfläche mit etwas Mehl kurz von Hand zusammen kneten und den Teig mit einer Folie abgedeckt eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Nutellakekse-Teig mit wenig Mehl etwa 5 mm dick auswellen und mit einem runden Plätzchen-Ausstecher oder einem Glas Nutellakekse von etwa 5 cm Durchmesser ausstechen. Die Nutellakekse auf das Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad Umluft oder 180 Grad Unter/Oberhitze etwa 10 bis 15 Minuten backen.

Die weißte Kuvertüre klein hacken und im warmen Wasserbad schmelzen. Dabei darf kein Wasser in die Kuvertüre gelangen, da die Kuvertüre sonst hart wird. Nach Anleitung aus Backpapier eine Spritztüte basteln.

Die Nutellakekse eng zusammenschieben. Die Kuvertüre in die Spritztüte füllen. Die Spitze der Tüte mit einer Schere abschneiden, so dass eine etwa 1 mm große Öffnung entsteht. Dann die Kuvertüre in dünnen Fäden über die Nutellakekse spritzen.

Viel Spaß beim Nutellakekse Backen!

Loading...
Author

Write A Comment