Loading...

Zutaten

  • 150 g Biskotten
  • 125 g Butter
  •  2 Stk Zitronen (unbehandelte)
  • 3 Pkg. Philadelphia Balance (à 175 g)
  • 300 g Joghurt
  • 1 Pkg. Gelatine (gemahlen, oder 6 Blatt)
  • 75 g Zucker

Zubereitung

Für die Philadelphia Zitronen-Spritz-Torte die Biskotten in einen Gefrierbeutel füllen, Beutel verschließen und den Inhalt mit einem Nudelholz oder den Händen vollständig zerbröseln. Butter schmelzen, mit den Bröseln vermischen und in eine mit Backpapier ausgelegte Springform drücken.

Schale einer Zitrone mit einem Zestenreißer in Zesten reißen und zur Seite legen, anschließend den Saft der Zitrone auspressen. Philadelphia, Joghurt und die geriebene Zitronenschale mit dem elektrischen Handrührgerät vermengen.

Gelatine in 6 EL kaltem Wasser 10 Minuten einweichen. Zitronensaft mit Wasser auf 100 ml auffüllen und mit Gelatine und Zucker erwärmen, bis sich die Gelatine gelöst hat. Zügig unter die Philadelphia-Creme rühren. Creme in die Springform füllen.
Die Philadelphia Zitronen-Spritz-Torte für mindestens 3 Stunden kühlen. Mit den Zitronenzesten dekoriert servieren.
Tipp
Die Philadelphia Zitronen-Spritz-Torte evt. noch mit Pistazien oder Kokosraspel bestreuen.

Loading...
Author

Write A Comment