Loading...

Zutaten

  • 80 g Kokosfett
  • 300 g Schokolade (weiß)
  • 200 g Schlagobers
  • 200 g Kokosett
  • 1 Päckchen Mandelkerne (geschält)
  • Kokosett (zum Wälzen)

Zubereitung

Für die Raffaello die Schokolade in kleine Stücke brechen und das Kokosfett erhitzen. Im Kokosfett die Schokolade langsam zum Schmelzen bringen. Nicht zu heiß werden lassen, die Schokolade soll nicht kochen!
Schlagobers und Kokosette in die Schokoladenmasse einrühren und erkalten lassen.
Bevor die Masse wieder fest wird, auf einer Hand eine kleine Portion der Masse auftragen, die Mandel darauf legen und diese mit der Masse so umhüllen, dass eine Kugel entsteht.
Die Schokoladekugel nun in Kokosette wälzen und fertig ist das selbst gemachte Raffaello.

Tipp
Diese Raffaello-Kugeln sind ein wirklich exquisites Rezept. Obwohl der Name Raffaello ein Synonym für köstliche Kokoskugeln geworden ist, ist dieses Rezept nicht mit dem Original zu vergleichen. Dieses besteht ja aus Waffeln und enthält keine Schokolade.

Loading...
Author

Write A Comment