Loading...

Zutaten

  • 230 gMehl
  • 200 gButter
  • 70 gfeine Speisestärke (Maisstärke) oder Puddingpulver mit Vanille-Geschmack
  • 1 Pck.Vanillezucker
  • 110 gPuderzucker
  • 2 St.Eigelb
  • 1/2 TLZimt
  • 1/2 St.Zitrone
  • 200 gvFruchtgelee oder Konfitüre
  • Schokolade oder Kuvertüre für die Schokoladenglasur

Zubereitung

Das Mehl mit der Maisstärke oder dem Puddingpulver vermischen. In einer anderen Schüssel die Butter, die Eigelbe, den Vanille- und Puderzucker cremig schlagen, dann den Saft und die fein geriebene Schale von einer ½ Zitrone unterrühren. Zum Schluss auch den Zimt und die Mehl-Maisstärke-Mischung unterheben. Den Teig ca. 15-20 Minuten ruhen lassen.
Den Backofen auf 170°C vorheizen und ein Blech mit Backpapier auslegen.
Mit einer Gebäckpresse (Fleischwolf mit Gebäckvorsatz) und einem dazu geeigneten Spritzgebäck-Vorsatz (halber Stern) Plätzchen spritzen, auf ein Blech legen, ca. 12 Minuten backen und abkühlen lassen.

Sind die Plätzchen ausgekühlt, werden sie mit Fruchtgelee zusammengeklebt. Ca. 1 Stunde ruhen lassen. Anschließend kurz in die Schokoladenglasur tauchen (beide Ecken), auf ein Gitter legen und fest werden lassen. Guten Appetit!

Loading...
Author

Write A Comment