Loading...

Zutaten für  20 Portionen   

Für den Boden

  • 140 g Margarine
  • 140 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Stk. Eier
  • 300 g Mehl
  • 2 TL Backpulver

Für die Creme

  • 200 g Zucker
  • 2 Stk. Eier
  • 4 Stk. Eigelbe
  • 0.5 Stk. Zitronen (davon der Saft)
  • 750 ml Milch
  • 2 Packungen Vanillepuddingpulver
  • 750 g Magertopfen
  • 350 ml Öl

Für das Topping

  • 4 Stk. Eiweiß
  • 4 EL Zucker

Zubereitung

Für den Topfenkuchen vom Blech, ein tiefes Backblech mit Backpapier auslegen und den Backofen auf ca. 200°C Ober/Unterhitze vorheizen.
Dann die Margarine mit dem Zucker und dem Salz glattrühren und die Eier nacheinander hinzufügen. Zum Schluss das Mehl mit dem Backpulver vermengen und unterkneten
Anschließend den Teig auf das Blech geben, gleichmäßig verteilen und am besten mit leicht angefeuchteten Händen andrücken.
 Nun den Zucker mit den Eiern und den Eigelben schaumig aufschlagen.

 Danach den Zitronensaft, die Milch, das Vanillepuddingpulver den Topfen und das Öl nach und nach unterrühren.
 Als nächstes die Creme auf das Blech geben und den Kuchen vorerst ca. 30 Minuten backen lassen.
 Kurz vor Ende der Backzeit die Eiweiße steifschlagen und dabei den Zucker einrieseln lassen.
 Jetzt den Kuchen aus dem Ofen holen, den Eischnee gleichmäßig auf den heißen Kuchen streichen und weitere ca. 10 Minuten backen lassen. Der Kuchen sollte anschließend komplett auskühlen.

 Rezept-Tipp
Den Topfenkuchen vom Blech kann man vor dem Servieren noch mit etwas Staubzucker dekorieren.

Loading...
Author

Write A Comment