Loading...

Zutaten

Für den Teig:

  • 300 gMehl
  • 150 gPuderzucker
  • 100 gButter
  • 3 ELÖl
  • 2 St.Eier
  • 1 ELNescafé Instant-Kaffee
  • 3 ELKakao
  • 250 mlMilch
  • 1 Pck.Backpulver
  • 1 ELRum

Außerdem:

  • 1 GlasMarmelade
  • 150 gSchokolade
  • 180 gsaure Sahne/Schmand

Zubereitung

Die Zutaten bereitstellen. Puderzucker, Kaffee, Öl, Kakao, Backpulver und Mehl in eine Schüssel geben. Butter schmelzen und etwas abkühlen lassen. In eine andere Schüssel Mehl geben, zwei Eier hinzufügen und mit einem Schneebesen verquirlen. Ein Backblech einfetten und mit Mehl bestäuben. Die zerlassene Butter zu der Eier-Milch geben und das Ganze anschließend zu der Mischung der trockenen Zutaten geben.

Gut verrühren. Den Teig aufs Backblech geben und bei 180 °C goldbraun backen – ungefähr 25 Minuten. Erkalten lassen.

Den Kuchen nun mit Marmelade bestreichen. Ich habe selbstgemachte Aprikosenkonfitüre verwendet.

Schokolade im Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen. Anschließend mit saurer Sahne verrühren. Auf dem Kuchen verteilen und mit einer Gabel ein Muster zeichnen.

Kalt stellen und servieren.

Loading...
Author

Write A Comment