Loading...

Zutaten

Für den Teig:

  • 200 g Magerquark
  • 400 g Mehl
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 8 EL Öl (ich: Rapsöl)
  • 6 EL Milch
  • 1 Päckchen Backpulver

Für den Belag:

  • ca. 1000 g Zwiebeln
  • 40 g weiche Butter
  • 300 ml saure Sahne
  • 300 g Joghurt
  • 1 EL Speisestärke
  • Kochschinken nach Belieben (ich: 75 g Schinkenwürfel für eine Hälfte)
  • 300 g Emmentaler
  • 3 Eier
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

Für den Teig: Den Quark, das Mehl, 1 Ei, Salz, Öl, Milch und Backpulver zu einem glatten Teig verarbeiten und in auf einem gefetteten Backblech ausrollen.
Für den Belag: Die Zwiebeln in Scheiben schneiden und in einer großen Pfanne glasig dünsten. Das dauert einige Minuten. Abkühlen lassen und mit der sauren Sahne, dem Joghurt, der Speisestärke
und der weichen Butter verrühren.

Den Backofen auf 200° vorheizen.

Die drei Eier kurz verrühren. Den Schinken würfeln. Den Emmentaler reiben. Käse und Schinken zusammen mit den Eiern zum Zwiebel-Mix in die Pfanne geben und nochmals vermischen. Mit Salz und Pfeffer gut würzen.

Den Belag auf dem Teig verstreichen und im Backofen auf der mittleren Schiene 35-40 Min. backen. Achtet einfach auf den Bräunungsgrad.

Quelle: schokohimmel

Loading...
Author

Write A Comment